Gebäudereinigung

8 Wochen, Zertifikat
JVA Kassel II - Sozialtherapeutische Anstalt (SothA)

Gebäudereinigung – Teilqualifikation

Der Lehrgang führt in relativ kurzer Zeit recht umfassend in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Gebäudereinigung ein.

In der Werkstoffkunde werden Themen behandelt wie

Rohstoffe zur Herstellung von Glas, Entstehungsprozesse, Glasarten
Werkzeuge für die Glasreinigung
Metalle und Hölzer
Textile Fasern und Flächengebilde
Sanitärreinigung
Natur- und Kunststeine
Maschinen und Geräte in der Gebäudereinigung
Die praktische Ausbildung umfasst

einfache Glasreinigungsarbeiten mit und ohne Rahmen
Sanitärgrund- und Unterhaltsreinigung
Reinigung und Pflege von Natur- und Kunstbelägen
Grundreinigung und Erstpflege von PVC, Linoleum und Gummibelägen
Behandlung und Pflege von Korkbelägen
Parkettgrundreinigung und Parkettpflege
Reinigung von Teppichbelägen (Detachur)
Shampoonier- und Sprühextraktionsverfahren
Reinigung von Decken, Wänden und Einrichtungsgegenständen
Einweisung in die tägliche Unterhaltsreinigung

Ausbilder: Hans-Dieter Mooge