Fachkraft im Gastgewerbe, Bereich Küche


JVA Frankfurt am Main III (Frauen), 12 Monate, Prüfungszeugnis IHK

Die Fachkraft im Gastgewerbe arbeitet hauptsächlich in den Bereichen Küche, Restaurant, Buffet und Lager. Sie empfängt und betreut Gäste, informiert angemessen über das Angebot an Dienstleistungen und Produkten und serviert Speisen und Getränke. Dazu gehört auch, einfache Speisen unter Beachtung von Arbeitssicherheit, Hygiene, Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit herzustellen und sie anzurichten, sowie Aufguss- und Heißgetränke zuzubereiten und sie auszuschenken.

Zu den Aufgaben einer Fachkraft im Gastgewerbe zählt außerdem, Warenlieferungen in Empfang zu nehmen, sie zu prüfen auf Gewicht, Menge und sichtbare Schäden, sie zu lagern und die Bestände zu überwachen. Außerdem erledigt sie Verwaltungsarbeiten im Büro und arbeitet mit dem Computer.

Ausbilder, siehe Köchin



Fachkraft im Gastgewerbe, Bereich Service

JVA Frankfurt am Main III (Frauen), 12 – 24 Monate, Prüfungszeugnis IHK

Fachkräfte im Gastgewerbe, Bereich Service sind die guten Geister in den Gastronomiebetrieben und können im Service eines Restaurants, an der Bar oder am Büfett eingesetzt werden.
Sie sorgen für einen zuvorkommenden Service, informieren und beraten über das Angebot an Dienstleistungen und Produkten und präsentieren und servieren Speisen und Getränke. Darüber hinaus decken sie die Tische ein, richten das Buffet her und helfen bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen.

Auch die Annahme von Warenlieferungen, Lagerhaltung, Zimmerservice und Wäschepflege gehören zu ihren Aufgabenfeldern. Außerdem erledigen sie Verwaltungsarbeiten im Büro und arbeiten mit dem Computer.

Ausbilder, siehe Köchin